Blick auf Kundenzentrum
Eingang zum Werksgelände
Kundenzentrum - rueckwärtiger Bereich
Pforte zum Werksgelände
Mitarbeiterparkplatz
Mitarbeiterparkplatz
Gesamtplan

Porsche-Werk, Leipzig

Gestaltung der Außenanlagen des Porsche-Werks in Leipzig
mehr »
Ort: 
Leipzig
Bauherr: 
Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
Leistung: 
Leistungsphasen 5-9 HOAI (anteilig)
Zeitraum: 
2002-2005
Bausumme: 
ca. 4.000.000 €
bearbeitet für: 
Knoll Ökoplan GmbH
Architektur: 
gmp Architekten, Hamburg

Im Zuge des Neubaus des Porsche-Werks Leipzig wurden auf einem Areal von ca. 200 ha Größe Freiflächengestaltungsmaßnahmen unterschiedlichster Art realisiert.

Das Werksgelände beherbergt neben den Produktionshallen und dem Kundenzentrum eine sog. Einfahr- und Prüfstrecke von 3,7 km Länge sowie eine Offroad-Strecke in einem ca. 120 ha großen separaten Areal. Im Gegensatz zu den intensiv gestalteten gebäudenahen Freianlagen und den Hauptzugangsbereichen ist dieser Teil eher naturnah gestaltet. Prägend für das gesamte Werksgelände sind die vielfach verwendeten, geschnittenen Baumhecken, die das gesamte Areal nicht nur umschließen, sondern einzelne Teilbereiche (z.B. Parkplätze, Zufahrtsbereich) auch gliedern und strukturieren.